So., 10. Oktober 2021

Refubeats

Sound-Experimente mit dem eigenen Smartphone

CC-BY 4.0 mediale pfade, Jason Krüger

CC-BY 4.0 mediale pfade, Jason Krüger

Wie klingt es, wenn man vor etwas auf der Flucht ist? Wie lassen sich Erzählungen in Beats übersetzen? Beim Workshop mit Anas Maghrebi und Sam Zamrik hören die Teilnehmer*innen Erzählungen aus dem Archiv der Flucht und lassen sich von ihnen zu eigenen Kompositionen inspirieren – mit selbst produzierten Beats und auf dem Smartphone bearbeiteten Audiosamples.

Der Workshop ist Teil von Thinking with the Pen and a Beat, einem Wochenende kuratiert von Sam Zamrik, Lyriker, Übersetzer und Musiker aus Damaskus/Syrien. Die einzelnen Workshops der Reihe können unabhängig voneinander besucht werden.