Partner und Team

Archiv der Flucht ist ein Projekt des Hauses der Kulturen der Welt.

Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Das Online-Archiv und die Produktion der Filminterviews werden gefördert von der Kulturstiftung des Bundes.

Kulturstiftung des Bundes 

Archiv der Flucht wird präsentiert und vermittelt in Kooperation mit den Goethe-Instituten und deren Partnern in Athen, Belgrad, Bukarest, Istanbul, Sarajevo, Tirana und Zagreb.

Goethe-Institut 

Die digitalen Bildungsangebote zum Archiv der Flucht entstehen in Kooperation mit mediale pfade - Verein für Medienbildung e.V., gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).

mediale pfade

Bundeszentrale für politsche Bildung

Workshop Shifting Perspectives in Zusammenarbeit mit

Multaka: Treffpunkt Museum – Geflüchtete als Guides in Berliner Museen

Workshop Refubeats mit freundlicher Unterstützung von Elf Studios

Archiv der Flucht in Bibliotheken, Bibliothekskatalogen und Datenbanken entsteht in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv), dem Fachinformationsdienst Sozial- und Kulturanthropologie der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Datenservicezentrum Qualiservice der Universität Bremen sowie den Stadtbibliotheken Tempelhof-Schöneberg und Pankow.

Deutscher Bibliotheksverband

Fachinformationsdienst Sozial- und Kulturanthropologie

Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg    Stadtbibliothek Pankow

Medienpartner

taz. Die Tageszeitung    Der Freitag. Das Meinungsmagazin

Team

Kuratorinnen: Carolin Emcke, Manuela Bojadžijev

Online-Archiv

Künstlerische Leitung: Bernd Scherer

Outreach, wissenschaftlich-kuratorische Mitarbeit: Mohammad A. S. Sarhangi
Projektleitung, Produktionsleitung: Nadja Hermann
Projektleitung bis 2019: Cordula Hamschmidt, Annette Bhagwati

Filmdramaturgische Beratung: Heidi Specogna
Fremdsprachliche Beratung: Lilian-Astrid Geese
Organisatorische Beratung: Andrea Rostásy
Juristische Beratung: Inken Stern
Medizinisch-Psychologische Beratung: Malek Bajbouj
Wissenschaftliche Beratung/Projektpartnerin: Stefanie Schüler-Springorum
Bildgestalterische Beratung: Johann Feindt
Website Beratung: Karen Khurana

Interviewer*innen: Mohamed Amjahid, Gabriele von Arnim, Manuela Bojadžijev, Carolin Emcke, Eva Gilmer, Charlene Lynch, Ethel Matala de Mazza, Mohammad A. S. Sarhangi, Amir Theilhaber, Joseph Vogl

Protagonist*innen: Éva Ádám, Fatuma Musa Afrah, Ibraimo Alberto, Mouna Aleek, Kerim Borovina, Bino Byansi Byakuleka, Dao Quang Vinh, Samra Habta, Freweyni Habtemariam, Ranjith Henayaka-Lochbihler, Ahmad Hussainy, Muhammed Lamin Jadama, Zeynep Kıvılcım, Levent Konca, Yiwu Liao, Gudrun Lintzel, Eric Mbiakeu, Blaise Baneh Mbuh, Yasmin Merei, Mira, Mila Mossafer, Lucía Muriel, Abdulkadir Musa, Nelly Neufeld, Hamid Nowzari, Saloua Nyazy, Stephen Okumu, Saideh Saadat-Lendle, Nadja Salzmann, Sasha Marianna Salzmann, Kava Spartak, Remzija Suljić, Bashar Taha, Viktor, Bruno Watara, Regina Webert-Lehmann, Max Welch Guerra, Moro Yapha, Hayyan Al Yousouf, Fatima Youssouf

Kamera: Jule Katinka Cramer, Katharina Diessner, Thomas Keller, Anne Misselwitz, Luise Schröder, Carmen Treichl
Originalton: Manja Ebert, Joscha Eickel, Adel Gamehdar, Matthias Hartenberger, Florian Hoffmann, Anastasios Papiomytoglou
Studioaufbauten, Licht, Ton: Stephan Barthel, Benjamin Brandt, buk filmbau, Jason Dorn, Simon Franzkowiak, Martin Gehrmann, Bastian Heide, Matthias Henkel, Kujawa Raumdesign, Leonardo Rende, Andrew Schmidt, Stefan Seitz, Klaus Tabert
Montage: Petja von Bredow, Wiebke Hofmann
Postproduktion: Concept AV - Stefan Engelkamp, Stefan Gohlke
Mischung: Jonathan Schorr

Rental Lichttechnik: a prima vista
Rental Tontechnik: Kortwich Filmtontechnik

Übergreifende Koordination Dolmetscher*innen: Lilian-Astrid Geese
Simultan-Dolmetscher*innen: Ahmed Mahadi, Lilian-Astrid Geese, Freweyni Habtemariam, Jing Möll, Duc Thang Nguyen, Günther Orth, Christoph Rolle, Mercede Salehpour, Alexander Schmitt

Transkription und Übersetzung: Elif Amberg, Joni Barnard, Anna Bartholdy, Ulrike Bernard, Jennifer Brandt, Madeleine Dallmeyer, Julie Dorstewitz, Helen Ferguson, Lilian-Astrid Geese, Cornelia Herfurtner, Simone Hess, Kerstin Krolak, Elisa Purfürst, Lena Scheidgen, Colin Shepherd, Sebastian Weitemeier, Martina Würzburg

Sequenzierung: Shohreh Shakoory

Aufnahmen Studio - Voice Over: Matthias Hartenberger, Anastasios Papiomytoglou
Audioschnitt - Voice Over: Jozefina Chetko
Mischung - Voice Over: Jonathan Schorr
Dolmetscher*innen - Voice Over: Oliver Corff, James Crompton, Viky Feghali, Lilian-Astrid Geese, Marcus Grauer, Niels Hamdorf, Antoinette Janko, Catherine Johnson, Günther Orth, Katherine Vanovitch, Sebastian Weitemeier

Layout und Design Website: Silke Krieg
Programmierung Website: Georg Lauteren

HKW Controlling: Antje Kramer, Andrea Schreiber, Andrea Schubert

Ein großer Dank an:
Amaro Drom e.V., Daniel Baranowski, Sarah Bornhorst (Stiftung Berliner Mauer), Raphael Brunning, Clement Doku, LesMigras - Antidiskriminierungs- und Antigewaltbereich der Lesbenberatung Berlin e.V., Aram Lintzel, Mouna Maaroufi, Kristina Mashimi (FU Berlin), Verena Lucia Nägel (CeDiS, FU Berlin), Cord Pagenstecher (CeDiS, FU Berlin), Thomas Rudhof-Seibert (medico international), Bosiljka Schedlich, Julia Schnegg, Susanne Schwarz (Concept AV), „Das Team vom Begleitprogramm – Learning by doing“ der Berliner Stadtmission, Herr Thanh Nguyen Huu, Vereinigung der Vietnamesen in Berlin & Brandenburg e.V., Verein Iranischer Flüchtlinge in Berlin e.V., YAAR e.V., Ridvan Yumlu-Schiessl

Thementage und Installation

Bereich Literatur, Gesellschaft, Wissenschaft

Leitung: Katrin Klingan
Dramaturgie, Szenografie: Janek Müller
Projektsteuerung: Hannah Jacobi (ab 22.6.2021 in Elternzeit)
Projektkoordination: Anujah Fernando
Projektassistenz: Friederike Becker, Julia Büki
Produktionsleitung: Quirin Wildgen
Programmkoordination: Doris Hegner
Organisation: Friederike Becker, Eva Hiller, Liona Neubert
Volontariat: Andreas Doepke
Praktikum: Isabel Vehrkamp

Konzept Fachgespräche: Silvy Chakkalakal, Yasemin Karakaşoğlu

Dolmetscher*innen: Viky Feghali, Lilian-Astrid Geese, Matthias Jansen, Catherine Johnson, Claire Lochet, Günther Orth, Kate Vanovitch, Sebastian Weitemeier

Installationssarchitektur und –bau

Konzept Installation: Janek Müller
Gestaltung: Christine Andersen und Gernot Ernst
Beratung: Heidi Specogna

Gesamtkoordination: Gernot Ernst mit Christine Andersen, Elisabeth Sinn
Ausstellungsbau: Martin Gehrmann, Achim Haigis, Matthias Henkel, Bart Huybrechts, Simon Lupfer, Sladjan Nedeljkovic, Leila Okanovic, Andrew Schmidt, Stefan Seitz, Nanako Seitz, Rosalie Sinn, Ali Sözen, Christian Vontobel, FACtum

Technik

Technischer Leiter: Mathias Helfer
Produktionsassistenz: Justus Berger
Leiter der Veranstaltungstechnik: Benjamin Pohl
Beleuchtungsmeister: Adrian Pilling
Hallenmeister: Benjamin Brandt
Veranstaltungstechnik: Eduardo Adao Abdala, René Christoph, Jason Dorn, Bastian Heide, Frederick Langkau, Leonardo Rende, Felix Weck

Leitung Audiovisuelle Medien: André Schulz
Ton- und Videotechniker: Andreas Durchgraf, Simon Franzkowiak, Matthias Hartenberger, Anastasios Papiomytoglou, Felix Podzwadowski, Jan Proest

Systemadministrator: Ronny Held
IT-Support: serve-u

Bereich Kommunikation und Kulturelle Bildung

Leitung: Daniel Neugebauer
Redaktion: Franziska Wegener, Moritz Müller, Anna Etteldorf, Sabine Willig, Amaya Gallegos
Presse: Jan Trautmann, Lilli Heinemann, Lutz Breitinger
Internetredaktion: Karen Khurana, Jan Köhler, Kristin Drechsler, Elinor Lazar, Shohreh Shakoory, Moritz Hoffmann, Anna Leonie Hofmann
Public Relations: Christiane Sonntag, Sabine Westemeier
Hausgrafik: Bárbara Acevedo Strange
Dokumentationsbüro: Svetlana Bierl, Josephine Schlegel
Kulturelle Bildung: Eva Stein, Anna Bartels, Ireen Packebusch, Katharina Hofbeck, Naima Walter

Recherche und Beratung Vermittlungsprogramm: Angela Dressler

Dank an: Wir machen das e.V.

Das Haus der Kulturen der Welt wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie das Auswärtige Amt.

null       null