Do, 25. April 2019

What Kind of Things Can Become a “We”?

Unzählige sich selbst organisierende und formende Systeme besiedeln das Universum. Sie stellen gewöhnliche Vorstellungen von Handlungsfähigkeit, Autonomie, bewusster Absicht und dem Wesen des Lebens in Frage. Dadurch wird das Rollenverständnis der Menschen innerhalb der Technosphäre und ihrer vielen Systeme hinterfragt. Wie können Menschen und Organisationsformen, für die menschliche Gesetze oder Denken keine Rolle spielen, letztlich miteinander umgehen oder Allianzen bilden?

Der Soziologe Bronislaw Szerszynski geht diesen Fragen in einer multimedialen Performance Lecture nach und erkundet die Eigenschaften von selbstorganisierten Planetenringen mit dem Ziel, gängige Vorstellungen über Bewusstsein und Intelligenz zu erweitern.

Mit Bronislaw Szerszynski in Kollaboration mit Tony Doyle (Sound), Ashley James Brown (Visuals) und Mitgliedern des Ringmind Forschungsteams.