Mo., 28. Juni 2021

Was willst du abladen?

Collage Loomshuttles / Warpaths, 2012 | © Ines Doujak

Collage Loomshuttles / Warpaths, 2012 | © Ines Doujak

Der Ekeko ist eine Gottheit, die im Andenraum weit verbreitet ist. Er steht für Wohlstand und die Erfüllung materieller Wünsche. Maria Galindo und das feministische Kollektiv Mujeres Creando deuten diese Figur in weibliche Ekekas um. In einem „Schönheitswettbewerb“ diskutieren diese, repräsentiert von indigenen Händlerinnen: Was möchtest du abladen? Im Film Masterless Voices von Ines Doujak und John Barker tritt eine Forscherin in einem Argusaugen-Kostüm auf, die einen „Indianerautomaten“ auf dem Rücken schleppt und ihn nicht loswird.

Mit Alice Creischer und Andreas Siekmann

Pasarela de las Ekekas
R: Maria Galindo / Mujeres Creando, Bolivien, 2020, 17 Minuten

Masterless Voices
R: Ines Doujak / John Barker, Österreich, 2014, 40 Minuten

Lesung aus dem Potosí Archiv, Heft Nr. 2 / 11