Do, 29. Oktober 2020

Place and Space

In Place and Space wird untersucht, wie Forschungsmaterialien aus verschiedenen Forschungsprojekten miteinander in Zusammenhang gebracht werden können. Wie lassen sich ihre Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Verknüpfungen produktiv herausarbeiten?

In diesem experimentellen Format diskutieren fünf Forscher*innen aus verschiedenen Disziplinen miteinander. Gemeinsamer Bezugspunkt ist eine Auswahl an Forschungsmaterialien der jeweiligen Forschungsprojekte . Bei der gemeinsamen Sichtung dieser Materialien geht es darum, Bezüge zwischen den jeweils spezifischen Rechercheprozess und seinem Ort und Zweck herzustellen, statt allein auf die haptischen und ästhetischen Qualitäten der Materialien einzugehen.

Mit Imani Jacqueline Brown, Brian Holmes, Margarida Mendes, Ng Huiying, Moderation: Abbéy Odunlami