Do, 06. Juni 2019

Refiguring Spaces #2: Sicherheit, Kontrolle und Macht

Foto: Stefanie Bürkle und Jürgen Baumann | Stefanie Bürkle, Atelier und Labor, Kontrollzentrum Raumfahrttechnik, TU Berlin | © VG Bild Kunst Bonn 2018

Foto: Stefanie Bürkle und Jürgen Baumann | Stefanie Bürkle, Atelier und Labor, Kontrollzentrum Raumfahrttechnik, TU Berlin | © VG Bild Kunst Bonn 2018

Kontrollzentralen sind mit neuesten Informationssystemen ausgestattete Zimmer, die unter anderem städtische Infrastrukturen überwachen, regeln und steuern. Wie sehen solche Kontrollzentren aus? Wie verändern elektronische Medien das kommunikative Handeln in diesen Zentralen und die Kontrolle des Außenraums? Zwei Soziologen des Forschungsbereichs Re-Figurationen von Räumen der TU Berlin bringen Perspektiven aus der Praxis und Wissenschaft miteinander ins Gespräch.

Mit Carsten Jungmann, Leon Hempel, moderiert von Arne Janz, David Joshua Schröder, kuratiert von Janin Walter, Stefanie Bürkle, Séverine Marguin

Mehr zum Projekt: sfb1265.de

Refiguring Spaces ist eine Veranstaltungsreihe des Sonderforschungsbereichs Re-Figuration von Räumen der TU Berlin im Haus der Kulturen der Welt