Fr, 29. August 2014

Behind the Rainbow

R: Jihan El-Tahri, Dokumentarfilm, ZA/F/ET 2008, 124 min

Behind the Rainbow, Filmstill | Foto: Promo

Behind the Rainbow, Filmstill | Foto: Promo

Thabo Mbeki und Jacob Zuma, die prominentesten Akteure des ANC: im Exil waren sie Brüder in Waffen, während der Präsidentschaft Mandelas arbeiteten sie gemeinsam am Aufbau eines antirassistischen Staates und sind heute bitter verfeindet. Jihan El-Tahri verfolgt den Übergang des ANC von einer Befreiungsorganisation zur Regierungspartei und fragt: Wie wirkt sich Macht auf den Traum von Gerechtigkeit aus?

Jihan El-Tahri ist eine ägyptisch-französische Produzentin und preisgekrönte Dokumentarfilmmacherin. Ihre Karriere begann sie als Journalistin, von 1984 bis 1990 war sie als Korrespondentin für u. a. Reuters, Washington Post und die Sunday Times tätig. 2005 wurde sie mit „The House of Saud“ für einen Emmy nominiert. In „Behind the Rainbow“ (2008) untersucht sie die Entwicklung des ANC nach der Apartheid in Südafrika. Jihan El-Tahri verfasste zwei Bücher, „The Nine Lives of Yasser Arafat“ und „Israel and the Arabs: the 50 Years War“.