Sa, 05. April 2014

Früchte des Vertrauens.

Finanzkrise, Adam Smith, Keynes, Marx und wir selbst. Auf was kann man sich verlassen?

Stadt - Religion - Kapitalismus | Die größte Wertpapierbörse der Welt / Portal des Bankhauses der Familie Medici, Mailand, 15. Jh. | Ad Meskens, CC BY-SA 3.0/ Giovanni Dall ’ Orto, CC BY-SA 3.0, Collage

Stadt - Religion - Kapitalismus | Die größte Wertpapierbörse der Welt / Portal des Bankhauses der Familie Medici, Mailand, 15. Jh. | Ad Meskens, CC BY-SA 3.0/ Giovanni Dall ’ Orto, CC BY-SA 3.0, Collage

R: Alexander Kluge, D 2014, 90 min, mit einer Einführung des Regisseurs

21 Sequenzen über das, was an der Börse nicht gehandelt wird, aber jedem Kapitalismus vorausgeht: Vertrauen. Mit Hannelore Hoger als Börsenastrologin, Joseph Vogl und Helge Schneider, mit Beiträgen von Dirk Baecker, Hans Magnus Enzensberger, Heiner Müller und einem Auftritt von Christoph Schlingensief.