Brooke Holmes

Brooke Holmes ist Professorin in Princeton am Department of Classics. Ihre Forschungsinteressen liegen in der Geschichte und Philosophie von Konzepten, insbesondere im Verhalten von Konzepten über den physischen Körper, die Natur und das Leben in altgriechischen und römischen Textquellen. Sie widmet sich den Problemen, die diese Konzepte bei Versuchen zur Theoretisierung des Subjekts und den Formen ethischer und politischer Handlungsfähigkeit aufwerfen. Ebenso interessiert sie sich für die lange und verworrene Rezeption dieser Konzepte und Probleme, insbesondere in der kontinentalen Philosophie des zwanzigsten und einundzwanzigsten Jahrhunderts.

Stand: August 2020

Veranstaltungen: