Ab 2.11. läuft das HKW Programm digital weiter. Das Haus bleibt geschlossen. Mehr…

Fr, 18. September 2020

Coming to Know: Tuning

Mit Moushumi Bhowmik, Tapati Guha-Thakurta, Sukanta Majumdar, Uzma Z. Rizvi, Vanessa Stovall, Phiroze Vasunia

Moushumi Bhowmik bei Aufnahmen in Naogaon (2019) | © The Travelling Archive

Moushumi Bhowmik bei Aufnahmen in Naogaon (2019) | © The Travelling Archive

Der Begriff „Tuning", also Einstellen, Stimmen, setzt grundsätzlich das Vorhandensein von etwas anderem voraus. Selbst wenn Musizierende sich auf ihr inneres Hören einstimmen, nehmen sie gleichzeitig etwas Äußeres und Größeres wahr. Das Stimmen oder Einstellen geschieht also immer in Bezug auf eine Note, eine Person, einen Ort oder eine Abwesenheit - etwa einer fernen Vergangenheit, die vergessen scheint.

An drei Nachmittagen greift die digitale Reihe Coming to Know ausgehend von der Ausstellung A Slightly Curving Place drei zentrale Praktiken auf: Einstellen, Aufnehmen und Ausgraben. In den Gesprächen diskutieren Beitragende der Ausstellung ihre Praxis. Auf dem Panel präsentieren Wissenschaftler*innen, Archäolog*innen und Historiker*innen Konzepte, die auf die Ausstellung reagieren, gefolgt von einer Diskussion.

16h
Einführung
von Nida Ghouse und Brooke Holmes

16.15–17.30h
Gespräch
Moushumi Bhowmik und Sukanta Majumdar mit Uzma Z. Rizvi
Anschließend Q&A

17.30–17.45h Pause

17.45–19h
Beiträge
von Tapati Guha-Thakurta, Vanessa Stovall, Phiroze Vasunia
Anschließend Diskussion und Q&A