So, 09. Oktober 2011 und So, 23. Oktober 2011

Führung mit Ulrike Ottinger

Ulrike Ottinger: Floating Food

Ulrike Ottinger | Geweihtes Fischerboot | Courtesy Sammlung Goetz

Ulrike Ottinger | Geweihtes Fischerboot | Courtesy Sammlung Goetz

Eine Inszenierung, die das ganze Haus verwandelt. Ulrike Ottinger, die Filmemacherin, Fotografin und Weltensammlerin, schafft hier erstmalig eine Collage aus vier Jahrzehnten ihres künstlerischen Schaffens: „Wasser und Essen sind elementarer Natur für die Menschheit. Wo also anfangen, diese in sämtliche Bereiche unseres physischen und geistigen Lebens mäandernden Dinge zu begreifen? Mich den Dingen, ihrer Natur, ihren ureigensten Bedingungen anzuverwandeln, gleichsam mitzufließen, dies war schon immer mein künstlerisches Prinzip.“ Mehr zur Ausstellung...

Fotos © Tim Deussen

„Floating Food“ ist Teil der Asien-Pazifik-Wochen 2011.

Die Asien-Pazifik-Wochen werden unterstützt durch die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin. Das Haus der Kulturen der Welt konzipiert und koordiniert das Kulturprogramm der Asien-Pazifik-Wochen Berlin 2011.

Asien-Pazifik-Wochen Berlin        Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin DKLB