Sa, 28. November 2009

Cumbia Digital

Tremor, Toy Selectah, BombaEstéreo, DJ El G (ZZK Records)

BombaEstéreo | (c) Promo

BombaEstéreo | (c) Promo

Tag 1 I Tag 2 I Tag 3 I Worldtronics09 Tag 4 Elektronik-Fachmarkt

Ein Gipfeltreffen lateinamerikanischer Clubmusiken: Die Cumbia mit ihrer Rhythmik afrikanischen Ursprungs und spanisch beeinflussten Melodien, im treibenden Grundrhythmus von einem Drumcomputer oder Sampler gespielt. Seit Beginn der 90er kamen in der aufkommenden Techno Cumbia E-Instrumente und -Gitarren zum Einsatz. Im mexikanischen Monterrey entstand dann eine neue Szene, Drehscheibe für ganz Lateinamerika. Derzeit kommen die interessantesten Weiterentwicklungen aus Argentinien, Panama und Kolumbien: unterschiedliche Facetten der tanzwütigen Cumbia Digital.

Tremor
Tremor kombinieren den State of the Art der Klangmanipulation, der Cut-ups und digitalen Geräuschsynthese mit traditionellem Cumbia-Instrumentarium, mit indianischer Perkussion, als wäre es das Normalste der Welt. Das Herz und die Seele des Cumbia bleiben erhalten. Aber mit ihren digitalen Kapriolen fügen Tremor mit schlitzohrigem Experimentiergeist eine weitere, höchst vergnügliche Ebene hinzu: freigeistige und dreiste Unberechenbarkeit.
Tremor auf Soundcloud

Toy Selectah
Aus der Ursprungsszene der technophilen Cumbia in Monterrey stammt auch Toy Selectah, der sich als DJ der Hip-Hop-Crew Control Machete in Mexiko einen Namen machte und seit einigen Jahren weltweite Bookings vorweisen kann. In Berlin wird er an den Turntables einen wilden Mix aus Cumbia-Drums und anderen Soundschnipseln offerieren.

BombaEstéreo
Das neue Album der kolumbianischen Cumbia-Pychedeliker erzielte schon die positivsten Presse-Reaktionen. So schrieb die New York Times enthusiastisch: „Kaleidoskopisch und tanzbar, die Sprungkraft von Cumbia mit kolumbianischen Rhythmen vermischt, Gitarre, Reggae-Backbeats und der Rap von Liliana Saumet.“ Bei BombaEstéreo-Tracks wie „Juana“ oder „Fuego“ ist der Energiekick garantiert.

DJ El G (ZZK Records)
2006 begründete der Mashup-DJ Villa Diamante in Buenos Aires die Veranstaltungsreihe Zizek, die Cumbia-Electrónica-Musikern ein Forum bot und sich schnell zu einem Publikumsmagneten entwickelte. Die beteiligten Musiker vermischten mit viel Abenteuerlust die Cumbia mit Stilen wie Minimal Techno, Funk, Hip-Hop oder Dubstep. Mittlerweile ist Zizek als ZZK auch ein erfolgreiches Label. ZZK-Chef Grant C. Dull tritt bei WORLDTRONICS als DJ El G auf.
Zur Website von ZZK Records

Tag 1 I Tag 2 I Tag 3 I Worldtronics09 Tag 4 Elektronik-Fachmarkt


Tremor: "Viajante" (Video Clip)

Carmensita (Toy Selectah Raverton Refix) - Devendra Banhart