So, 07. September 2008

Modernes Bauen und ethnologische Forschung

mit Susanne Leeb (Kunsthistorikerin)

Susanne Leeb ist Kunsthistorikerin mit dem Spezialgebiet 20. Jahrhundert und hier vor allem dem Verhältnis zwischen Kunst und Ethnologie. Sie war Redakteurin der ‘Texte zur Kunst’ (u.a. Nr. 50 „Die 50er Jahre“) und hat 2005 zusammen mit Sabeth Buchmann, Helmut Draxler und Clemens Krümmel die Buchreihe Polypen. Zur Kritik der Kunstkritik herausgegeben. Zu ihren jüngeren Publikationen gehört "Die modernen Troglodyten. Willi Baumeisters Kunsttheorie", in: Kunstgeschichte nach 1945. Kontinuität und Neubeginn in Deutschland, hg. Nicola Doll u.a. Köln, Weimar 2006.