Fr, 30. Juli 2021

Responsabilidad empresarial

R: Jonathan Perel, Argentinien 2020, 68 min | Vorfilm: Incendiary Cinema, 2 min

Responsabilidad empresarial (Film-Still)

Responsabilidad empresarial (Film-Still)

Responsabilidad empresarial/Corporate Accountability

R: Jonathan Perel, Argentinien 2020, 68 min, OmEU

Seit 15 Jahren wird das argentinische Militärregime (1976–1983) als „zivil-militärische Diktatur“ bezeichnet – weil es vom zivilen Sektor maßgeblich gestützt wurde. Vor allem große Unternehmen profitierten von seiner Wirtschaftspolitik und trugen aktiv zur Unterdrückung von Arbeiter*innen, Gewerkschafter*innen und zu der erschütternden Anzahl von 30.000 Verschwundenen bei. Jonathan Perel thematisiert diese Komplizenschaft in einer klaren und eindringlichen Form: Sein Dokumentarfilm besteht aus Handkamera-Totalen auf die meist noch aktiven Unternehmen und, auf der Tonspur, aus einem Bericht des Ministeriums für Justiz und Menschenrechte mit 25 Fallbeispielen.

Vorfilm:

Incendiary Cinema

R: Ken Jacobs, USA 2005, 2 min, ohne Sprache

Film als Brandstifter. Entstanden als Trailer für die Viennale 2005.