So, 24. März 2019

Femi Kuti & The Positive Force

Femi Kuti | © Optimus Dammy

Femi Kuti | © Optimus Dammy

Der Saxofon-Virtuose Femi Kuti trägt schon im Namen das Erbe seines Vaters Fela Kuti – Erfinder des Afrobeat und nigerianischer Nationalheld. Nach Anfängen in dessen Band Egypt 80 als 15-Jähriger, begann Femis Solokarriere bereits 1986 mit der Gründung von Positive Force. Seitdem hat er mit seiner Band das Vokabular von Afrobeat beständig erweitert und mit Elementen von Punk und Hiphop modifiziert. Felas Diktum von Musik als politischem Sprachrohr im Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit bleibt dabei bis heute tonangebend. Der Club The New Afrika Shrine in Lagos, den Femi seinem Vater zum Denkmal setzte, ist nach wie vor das Zentrum der internationalen Afrobeat-Bewegung und kollaborativer Entstehungsort für Femis Musik. 2018 erschien sein neues Album One People, One World.