Sa, 16. Januar 2016

wittmann/zeitblom: Is Everybody In?

Is Everybody In? | © liebert/wittmann

Is Everybody In? | © liebert/wittmann

Willkommen im gewaltigsten Spiel der Welt – ohne Sinn, Regeln oder Punktestand. Eine Bombe erreicht ferngesteuert ihr Ziel, eine akustisch-visuelle Maschine aus Bildern, Beats, basslastigen Endzeitdubs und Stimmen treibt das Prisma Deleuzescher Kontrollgesellschaften voran.

Bei ihrer audiovisuellen Collage für Krieg Singen werden wittmann/zeitblom unterstützt vom Elektropunk-Duo Cobra Killer, von Schaubühne-Schauspielerin Jule Böwe, Puppetmasta Blake Worrell und Schlagzeuger Achim Färber.

Videodesigner - Rene Liebert