Fr, 17. Oktober 2014

Künstlerische Forschungsprojekte mit Berliner Schulen. Ein Abschluss

Projekttag

Tiergarten Observatorium | © SuperFuture

Tiergarten Observatorium | © SuperFuture

Welches Wissen über die Welt für unsere Zukunft relevant wird, wie soziales Wissen unser Handeln verändert, haben sechs Berliner Schulklassen 2013 und 2014 in künstlerischen Forschungsprojekten zu den Ausstellungen "The Whole Earth" und "Forensis" untersucht.

An einem gemeinsamen Projekttag führen sie den Ansatz weiter und testen künstlerische Verfahrensweisen, um neues Wissen zu entwickeln. Die Aufgaben: Botanical Hack. Wie lassen sich Nahrungmittel im Stadtraum entwickeln? und Tiergarten Observatorium. Wo, wie und warum griff und greift der Mensch in den natürlichen Raum ein?