Fr, 26. Mai 2006

Samba de Roda de Nicinha (Santo Amaro, Bahia/Brasilien)

im Anschluss: Daniel Haaksman

Samba de Roda de Nicinha | Copyright: Promo

Samba de Roda de Nicinha | Copyright: Promo

Der Treffpunkt bis in die Nacht: Die brasilianische Mischung von traditionellen Gesängen, Tänzen und Instrumenten, Samba und seinem ebenso rhythmischen Vorläufer Maracatú.

Samba de Roda de Nicinha (Santo Amaro, Bahia/Brasilien)

Der brasilianische Bundesstaat Bahia ist das afro-brasilianische Zentrum Brasiliens, ein Zentrum einzigartiger künstlerische Kreativität. Nicht von ungefähr ist der Samba de Roda do Reconcavo da Bahia durch die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden. Aus den Wurzeln des religiös-rituellen Candomblé, traditionellen Melodien und einem unschlagbaren Gefühl für Rhythmus mixen die Sambadeiras um Bandleaderin Nicinha ihren Stil.

Eine Veranstaltung im Rahmen von Brasilien-Fokus IN TRANSIT 06 / Copa da Cultura – Brasil + Deutschland 2006