Partner & Credits

Credits

Deutsche Bilder ein Projekt des Haus des Dokumentarfilms mit der Universität Hamburg und der Universität Konstanz.

Mit herzlichem Dank an DEFA-Stiftung, Bundesarchiv Abteilung Filmarchiv, Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB), Landeszentrale für politische Bildung, Düsseldorf, HDF/Landesfilmsammlung Baden-Württemberg, Filmmuseum Düsseldorf und an SWR Media Services GmbH.

Der Lauf der Dinge – Mit herzlichem Dank an die Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Eames Office, Netherlands Institute for Sound and Vision Media, Light Cone und die Galerie Sprüth Magers.

1001 Wirklichkeit. Fortsetzungen eines unabgeschlossenen Romans wurde produziert von BR Hörspiel und Medienkunst/Berlin Documentary Forum 3.

Indigenous Activism in the Americas: Andrea Tonacci’s Film Archive wurde möglich durch die großzügige Unterstützung von Andrea Tonacci und seinem Archiv.

Riding On A Cloud wurde unterstützt von Fonds Podiumkunsten, Prins Claus Fonds, Hivos & Stichting DOEN – The Netherlands.

An Oral History of Picasso in Palestine wurde produziert vonHaus der Kulturen der Welt mit der Unterstützung von Van Abbemuseum.

Parallel II-IV wurde koproduziert von Haus der Kulturen der Welt, Berlin. Mit freundlicher Genehmigung von Harun Farocki & Galerie Barbara Weiss, Berlin

Parallel I wurde koproduziert von Kulturverwaltung des Landes Berlin, HAU, Berlin, raumlabor, Berlin.

Al Jazeera Replay wurde möglich dank der großzügigen Unterstützung von Al Jazeera, Doha, Qatar.

Truth/Narration of Triumph: Morteza Avini mit besonderem Dank an N. Talebzadeh, A. Kamareyi, H. Davoodabadi, K. Avini.

Unreliable Narrators: Stings to Leaks to Citizen Vigilantes by CAMP

School (2009–11) wurde beauftragt von der Creative Foundation für die Folkestone Triennial 2011, mit großzügiger Unterstützung des Outset Contemporary Art Fund und des Arts Council England.
Die Berlin-Ausgabe wird gefördert durch

null           null           null           

null           null  

Partner

Mit freundlicher Unterstützung

Goethe-Institut     Japan Foundation     null
      

Unterstützt von

Geier Tronic

Präsentiert von

tip

Mit großzügiger Unterstützung

null

Das Haus der Kulturen der Welt wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie das Auswärtige Amt.

null       null