Sa, 09. November 2013 — So, 10. November 2013

Stadtgestalter

C/O Berlin Junior/Teens goes HKW

Brandwände, Industrieruinen, Eisenbahnbrücken, Fahrradständer oder Laternenpfähle – der Großstadtdschungel Berlins ist ein Paradies für jeden Street-Artist. Wenn man mit offenen Augen durch die Stadt läuft, entdeckt man überall kleine Kunstwerke.

Die meist anonymen Künstler gestalten und interpretieren mit ihren Werken so die Stadt neu und reißen die Passanten kurz aus ihrem Alltag. In dem Workshop treten die Kinder in die Fußstapfen von Banksy, Keith Haring, Harald Naegeli und Blek le Rat und erobern mit ihren Illustrationen die Stadt – jedoch nicht in der Nacht und völlig legal!


Zu Beginn des Workshops erfahren die jungen Teilnehmer mehr über Street-art und tauchen in die Bilderwelt verschiedener Künstler ein. Im Anschluss erhalten die Kinder eine Kamera, laufen durch die Straßen und Plätze Berlins und bannen mit detektivischem Feingespür vergessene, düstere, leere Ecken, verbaute Winkel oder inspirierende Stadtmöbel wie Mülltonnen, Briefkästen oder Abwasserrohre auf ein Foto. Zurück im Atelier wird dieses groß ausgedruckt und ist Grundlage für eine fantasievolle Wiederbelebung. Mit Pinsel, Stift oder Collagematerial verwandeln die Kinder das Foto in abenteuerliche Bilderwelten. Wie ein Street-Art-Künstler installieren sie anschließend ihre neue Schöpfung an dem ursprünglichen Ort und halten ihre urbane Intervention fotografisch fest


Team: Anja Maria Eisen, Frauke Menzinger
8 bis 11 Jahre, Teilnehmergebühr 40 Euro . Ermäßigung möglich . inkl. Snack
Kontakt: Frauke Menzinger . Telefon 030.28 44 41 60 .


Anja Maria Eisen studierte an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein Halle und an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Seit 2000 arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in den Bereichen Bühnen- und Kostümbild sowie als Illustratorin u.a. für Geolino, ZEIT und Brigitte.

Frauke Menzinger studierte zunächst Literaturwissenschaften und Kunst und wechselte dann an die Hochschule für Bildende Künste Dresden, um dort Bühnen- und Kostümbild zu studieren. Seit dem Diplom 2001 arbeitet sie freischaffend sowohl für Theater- als auch Filmproduktionen. Zusätzlich ist sie im Bereich der Kunstvermittlung tätig. Seit 2010 ist sie als künstlerische Leitung des Nachwuchsbereiches Junior und Teens für C/O tätig.