Sa, 21. April 2018

Wie wir arbeiten wollen: das taz lab zur Zukunft der Arbeit

Wie soll die Arbeit der Zukunft aussehen? Was wird aus all den gering qualifizierten Langzeitarbeitslosen? Wie verändert sich der Wert von Arbeit?

Auf dem taz lab 2018 diskutieren Aktivist*innen und Wissenschaftler*innen über Fleiß und Faulheit, Digitalisierung und Prekarisierung, Gewerkschaftliches und Start-Uppiges, über Automatisierung und Work-Life-Balances, Gewerkschaften und Klassenkämpfe, über Schönheit und Hässlichkeit und die Kunst, eine bessere Gesellschaft zu schaffen.

Mit Gunda Nieman-Stirnemann, Robert Habeck, Christian Lindner, Daniel Häni, Katja Kipping, Paula-Irene Villa, Christiane Benner, Nina Verheyen, Daniel Cohn-Bendit, Idil Baydar, Harald Welzer und u. a.

www.tazlab.de