Do 14.06. – Di 17.07. Verkehrseinschränkungen rund um das HKW. Mehr

Sa, 13. Mai 2017

Technosphärenklänge #3: Konzert

Mit cellF und Stine Janvin

cellF | © Guy Ben-Ary

cellF | © Guy Ben-Ary

Bei cellF bilden menschliche Neuronen die lebendige „Steuereinheit“ eines autonomen analogen elektronischen Synthesizers, der dadurch in der Lage ist, mit menschlichen Musikern zusammenzuspielen. CellF repräsentiert eine radikal neue Konzeption dessen, was ein Musikinstrument sein kann und wie sich heute Musik machen lässt. Im Rahmen von Technosphärenklänge III werden Stine Janvin und Schneider TM je ein Konzert gemeinsam mit cellF spielen. Dabei werden ihre Klänge als elektrische Impulse in cellFs neurales Netzwerk eingespeist. Dieses reagiert auf diese Impulse und lässt seine Reaktionen durch die modularen Synthesizer erklingen. So entsteht ein improvisiertes post-humanes Musikstück aus der Kommunikation von menschlichen und nicht-menschlichen Musikern.

cellF von Guy Ben-Ary, Nathan Thompson, Andrew Fitch, Darren Moore, Mike Edel, Stuart Hodgetts, Douglas Bakkum