Fr, 31. Oktober 2014 und Sa, 08. November 2014

De menor (Underage)

R: Caru Alves de Souza

De menor (Underage), Filmstill | © Promo

De menor (Underage), Filmstill | © Promo

Brasilien 2013, 77 min, OmE

Die junge Anwältin Helena (Rita Batata) hat gerade ihre erste Stelle am Gericht in Santos angetreten: als Pflichtverteidigerin vertritt sie minderjährige Straftäter aus benachteiligten Familien und ist in vielen Fällen die einzige, die sich für diese Jugendlichen einsetzt. Zu ihrem jüngeren Bruder Caio (Giovanni Gallo) hegt sie zärtliche Zuneigung und seit dem Tod der Eltern hat sie die Verantwortung für ihn übernommen. Als er eine Straftat begeht, gerät der Boden unter Helenas Füßen ins Wanken. Das einfühlsame Spielfilmdebüt von Regisseurin Caru Alves de Souza untersucht die Risse im sozialen Gefüge. Die Auswahl im Wettbewerb des Festival do Rio 2013 war so stark, dass die Jury erstmals zwei Gewinnerfilme auswählte: »De menor« (Underage) teilt sich den Hauptpreis mit »O lobo atrás da porta« (A Wolf at the Door).