Partner und Team

Im Rahmen von Das Neue Alphabet. Das Neue Alphabet (2019-2021) wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

null

Looming Creole ist ein Auftrag des Hauses der Kulturen der Welt mit Unterstützung von: Calouste Gulbenkian Foundation Lissabon, Tabakalera San Sebastián, Medienboard Berlin-Brandenburg, DICRéAM / CNC, Embassy of Portugal / Camões Berlim und IBAP – Institute for Biodiversity and Protected Areas, Bissau. In Zusammenarbeit mit Coletivo Cadjigue, Volte Slagen und Spectre Productions.

Calouste Gulbenkian Foundation Lissabon   Tabakalera San Sebastián   Medienboard Berlin-Brandenburg   null

null   Volte Slagen   Spectre Productions    

manYdancing the molecular ornaments von knowbotiq wird unterstützt von Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung

Präsentiert von

tip   taz. Die Tageszeitung   null   ExBerliner

Yorck Kino

Team

Das Neue Alphabet Opening Days wird kuratiert von Bernd Scherer in Zusammenarbeit mit Olga von Schubert.

Der (Un-)Learning Place ist kuratiert von Boris Buden und Olga von Schubert.

Bereich Intendanz
Projektleitung Das Neue Alphabet: Annette Bhagwati
Projektleitung Opening Days: Olga von Schubert
Produktionsleitung Opening Days: Claudia Peters
Koordination Opening Days: Veronika Gugel
Projektassistenz Opening Days und Koordination (Un-)Learning Place: Caroline Adler
Produktionskoordination Opening Days: Nadja Hermann
Recherchen Opening Days: Ana María Guzmán Olmos, Gregor Kanitz
Projektassistenz Opening Days: Lena Hofmann
Praktikum: Zoe Schodder

Ausstellungsarchitektur und –bau
Szenografie (Un-)Learning Place: Raumlabor Berlin
Szenografie Ausstellungshalle: Janek Müller
Szenenbilder Von Zett bis Omega von Alexander Kluge: Thilo Albers
Gesamtkoordination: Gernot Ernst
Ausstellungsbau: Oliver Büchi, Oliver Dehn, Christian Dertinger, Paul Eisemann, Martin Gehrmann, Stefan Geiger, Matthias Henkel, Matthias Kujawa, Sladjan Nedeljkovic, Nghia Nuyen, Leila Okanovic, Simon Lupfer, Jan Proest, Ralf Rose, Andrew Schmidt, Stefan Seitz, Elisabeth Sinn, Marie Luise Stein, Norio Takasugi, Christian Vontobel, Christophe Zangerle
Videobearbeitung: Matthias Hartenberger, Simon Franzkowiak
Grafikdesign: NODE Berlin Oslo

Ausstellungstexte und Begleitheft
Grafikdesign: NODE Berlin Oslo
Autor*innen: Sandeep Bhagwati, Boris Buden & Olga von Schubert, Kate Crawford & Trevor Paglen, Karin Harrasser, Yuk Hui, Alexander Kluge, Sybille Krämer, Vincenzo Latronico, Bernd Scherer, Felix Stalder, Filipa César.
Redaktionelle Koordination: Martin Hager

Übersetzungen: Gülçin Erentok, John Rayner, Colin Shepherd, Anja Schulte
Lektorat: Joy Beecroft, Martin Hager, Claudius Prößer

Technik
Technischer Leiter: Mathias Helfer
Leiter der Veranstaltungstechnik: Benjamin Pohl
Leiter Ton- und Videotechnik: André Schulz
Beleuchtungsmeister: Adrian Pilling
Meister Halle: Benjamin Brandt
Ton- und Videotechnik: Simon Franzkowiak, Matthias Hartenberger, Anastasios Papiomytoglou
Ton: Andreas Durchgraf, Klaus Tabert
Veranstaltungstechnik: Stephan Barthel, Frederick Langkau, Carsten Palme, Leonardo Rende, Nicholas Tanton, Patrik Vogt, Jason Dorn, Eduardo Adao Abdala, Bastian Heide, Marcus Köhler, Lucas Kämmerer, Marlene Merchert, Leonard Brunner, Marcos Pérez

Kommunikation und Kulturelle Bildung
Bereichsleitung: Daniel Neugebauer
Redaktion: Franziska Wegener, Sabine Willig, Anna Etteldorf, Tarik Kemper
Pressebüro: Anne Maier, Laura Mühlbauer
Internetredaktion: Karen Khurana, Jan Koehler, Kristin Drechsler, Céline Pilch, Magdalena Zagorski
Public Relations: Christiane Sonntag, Sabine Westemeier
Dokumentationsbüro: Svetlana Bierl, Pakorn Duriyaprasit, Josephine Schlegel
Kulturelle Bildung: Eva Stein, Dorett Mumme

HKW.Bibliothek
Sieglinde Tuschy, Sonja Faulhaber (Archivservice Kultur), Annica Riewe, Anja Wiech

Das Haus der Kulturen der Welt wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie das Auswärtige Amt.

null