Ola Uduku

Ola Uduku ist seit 2017 Professorin für Architektur an der Manchester School of Architecture. Zuvor war sie Dozentin für Architektur sowie International Dean for Africa an der University of Edinburgh. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte der Bildungsarchitektur in Afrika sowie aktuelle Fragen zur Verfügbarkeit sozialer Infrastrukturen für Minderheiten in den Städten des „Westens“ und des „Südens“. Zurzeit baut sie postgraduale Forschungs- und Lehrbeziehungen zwischen Architekturschulen in Westafrika und Nordwestengland in den Bereichen Urbanismus, Architekturerbe und Konservierung auf. Uduku publizierte zu den Themenfeldern afrikanische Architektur, afrikanische Diasporastudien, Gated Communities und Pädagogik des Umweltdesigns. Sie ist außerdem Koordinatorin der EdenApps für das Environmental Analysis Lab, das Apps entwickelt, die in der Lehre eingesetzt werden können, um Raumkonzepte wie Belichtung, Temperierung und Akustik zu vermitteln.

Stand: November 2019

Veranstaltungen: