Jules Sturm

Jules Sturm forscht und lehrt am Sandberg Institute, Amsterdam. Sie war als Dozentin für Literaturtheorie und Kulturanalyse an der Universität Amsterdam tätig. Nach ihrem Studium der Philosophie und Women’s Studies spezialisierte sie sich auf die kritische Theorie des Körpers in Kunst und Ästhetik, Queer Studies, posthumane Theorien und Critical Disability Studies. Sturms Interesse gilt verkörperten Theorien und alternativer Wissensproduktion in gegenwärtiger Kultur und Bildung hinsichtlich engagierter Formen des Lernens zu Themen der Diversität.

Stand: September 2019

Veranstaltungen: