Angelica Pesarini

Angelica Pesarini promovierte in Soziologie und ist Dozentin an der NYU Florenz. Ihre Forschung konzentriert sich auf Fragen von Race, Identität und Staatsbürgerschaft im kolonialen und postkolonialen Italien ebenso wie die Rassifizierung des italienischen politischen Diskurses über Immigration. Sie ist Autorin einer Reihe von Publikationen, darunter der Sammelband The Black Mediterranean, eine Studie, die neue Sichtweisen auf Europas Migrationskrise im zentralen Mittelmeerraum erwägt.

Stand: Januar 2021

Veranstaltungen: