Jesse Darling

Jesse Darling realisiert Skulpturen, Installationen, Videos, Zeichnungen, Texte, Klang und Performances. Darling beschäftigt sich darin mit der Fragilität von Körpern, Systemen, Imperien und Architekturen. Darlings künstlerische Praxis basiert auf eigenen Erfahrungen ebenso wie auf historischen Narrativen und Gegenerzählungen und umfasst freischwebende Konsumgüter, liturgische Geräte, Baumaterialien, fiktive Figuren und mythische Symbole.

Stand: Februar 2020

Veranstaltungen: