Costanza Caraffa

Costanza Caraffa ist Leiterin der Fotothek am Kunsthistorischen Institut in Florenz – Max-Planck-Institut. Sie hat in Kunstgeschichte promoviert. Caraffa initiierte die Photo Archives Konferenz. Zwischen 2015 und 2018 war sie Koordinatorin des Verbundprojekts Foto-Objekte – Fotografien als (Forschungs-)Objekte in Archäologie, Ethnologie und Kunstgeschichte. In den letzten Jahren vertiefte sie Kooperationsprojekte mit Künstler*innen wie Antonio Di Cecco, Armin Linke, Massimo Ricciardo und Akram Zaatari.

Stand: November 2020

Veranstaltungen: