Do 14.06. – Di 17.07. Verkehrseinschränkungen rund um das HKW. Mehr

Do, 19. Juli 2018

Gilberto Gil & Amigos: Refavela 40

Mit Mayra Andrade, Domenico Lancellotti u. v. a.

Gilberto Gil & Amigos | © Paola Alfamor

Gilberto Gil & Amigos | © Paola Alfamor

40 Jahre nach der Veröffentlichung seines visionären Albums Refavela bringt Gilberto Gil die Tropicália nach Berlin! Auf der Dachterrasse des HKW spielt er zusammen mit der Sängerin Mayra Andrade, dem Schlagzeuger Domenico Lancellotti und einem internationalen musikalischen Ensemble.

Gilberto Gil & Amigos | © Paola Alfamor

Gilberto Gil & Amigos | © Paola Alfamor

Wie kaum ein anderer kombinierte Gilberto Gil in den 60er Jahren den Bossa Nova mit Rhythmen aus Rock ’n’ Roll und Reggae. Mit seinem Weggefährten Caetano Veloso wurde er so zu einem Pionier der Tropicália. Ihre kritischen Texte waren der Militärregierung ein Dorn im Auge, führten zu Verhaftungen und schließlich zum Exil beider in London. Nach dem Ende der Militärdiktatur 1985 begann Gil, sich verstärkt politisch zu engagieren, und wurde unter dem früheren Staatspräsidenten Luiz Inácio „Lula“ da Silva 2002 sogar zum Kulturminister Brasiliens ernannt. Mit dem Programm Refavela 40 bringt Gil, heute einer der erfolgreichsten Musiker*innen Südamerikas, ein stilprägendes Album seiner Karriere noch einmal auf die Bühne. Entstanden 1977 nach seinen Erfahrungen im Londoner Exil und einer Reise nach Nigeria, fließen in Refavela afrobrasilianische Einflüsse zusammen mit Funk, Reggae und Afrobeat. Mit Familie, Freund*innen und Kolleg*innen feiert Gil nun das 40-jährige Jubiläum des Albums – u. a. mit der Sängerin Mayra Andrade, die schon 2014 bei der Wassermusik Lusofonia das HKW-Publikum mit Son, Bossa Nova, Reggae und kapverdischen Melodien verzauberte.