Mi, 26. April 2017

Die große Regression – Eine internationale Debatte über die geistige Situation der Zeit

Mit Arjun Appadurai, Donatella della Porta und Wolfgang Streeck, Moderation: Bernd Pickert (taz)

Eine internationale Debatte über aktuelle Phänomene – Aufstieg nationalistischer Parteien, Verrohung des öffentlichen Diskurses, Verbreitung fremdenfeindlicher Einstellungen – und darüber, was man dagegen tun kann. Im April ist auf Deutsch bei Suhrkamp (und in elf weiteren Sprachen) der von Heinrich Geiselberger herausgegebene Sammelband Die große Regression erschienen. Drei der Autor*innen, Donatella della Porta, Wolfgang Streeck und Arjun Appadurai, stellen ihn vor und diskutieren im Anschluss über Rechtsextremismus, das Wahljahr 2017 und politische Strategien des Widerstands gegen reaktionäre Kräfte.

Mehr zum Buchprojekt und zum Livestream auf www.diegrosseregression.de

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Suhrkamp Verlag Berlin