Sa 20.10.: Verkehrseinschränkungen rund um das HKW. Mehr…

Di, 19. April 2016

Knowledge × Sharing

© Nina Jäger 2016 | continentcontinent.cc

© Nina Jäger 2016 | continentcontinent.cc

Welchen Stellenwert könnte und sollte ein auf Zusammenarbeit ausgerichtetes Mitteilen von Erkenntnissen in den Künsten und Wissenschaften haben? Welche Rolle spielt die Entwicklung kooperativ angelegter Verlagskonzepte in unserem Technosphären-Zeitalter? Inwieweit könnte ein Leitbegriff der Großzügigkeit uns dem Ideal der Vermehrung und Verbreitung von Wissen im Zuge gemeinsamer Schaffensprozesse näher bringen? Und welche Bedeutung haben dabei "alternative" verlegerische Formate wie Künstlerbücher oder "zines" als Mittel und Wege, Gemeinsamkeiten des Wissens, der Identität und des Dialogs zu stiften?

In einem Performance-Arbeitstreffen werden Mitwirkende aus dem Bereich der Medien und verschiedener Formen des Publizierens aktive Stellungnahmen zum Verlegen in der heutigen Zeit abgeben.

Mit dem experimentellen Publikationskollektiv continent., Alice Cannava (Lektorin, Grafikerin und Frontend-Entwicklerin), Lionel Ruffel (Literaturwissenschaftler) und Adania Shibli (Autorin). Moderiert von Bernard Geoghegan (Kulturhistoriker).

Veranstaltung aus Anlass des Erscheinens von "The Technosphere, Now", einer Sondernummer von continent. (continentcontinent.cc).

Musikauswahl von Stephan Mathieu.