Sa 21.09.: Sperrungen und Verkehrseinschränkungen rund ums HKW. Mehr…

So, 29. November 2015

Selbstbestimmtes und gemeinschaftsorientiertes Wohnen in Berlin, bezahlbar für Alle!

Mit Mathias Heyden (ISPARA)

Wohnungsfrage | © Laura Fiorio

Wohnungsfrage | © Laura Fiorio

An Sonntagen geben Führungen mit Kurator*innen, Architekt*innen und Stadtaktivist*innen wie Matthias Böttger, Francesca Ferguson, Mathias Heyden, Barbara Meyer und Philipp Oswalt Einblicke in die Ausstellung.

Mathias Heyden, Tischler und Architekt, ist Mitbegründer des Berliner Hausprojektes K 77, freiberuflich tätig als ISPARA, Institut für Strategien partizipativer Architektur und räumlicher Aneignung, und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet für Städtebau und Urbanisierung, TU Berlin.