John Street

John Street ist Professor für Politik an der Universität East Anglia, mit Fokus auf Kultur- und Medienpolitik. Zum Thema Copyright und Musik arbeitet er in verschiedenen Forschungsprojekten, gefördert von CREATe, dem britischen Forschungszentrum für geistiges Eigentum und Kreativwirtschaft. Die Forschungsergebnisse wurden in verschiedenen Fachzeitschriften veröffentlicht, darunter Political Studies, Media, Culture and Society, European Journal of Cultural Studies und das International Journal of Cultural Policy. Er ist Autor mehrerer Bücher über Politik, Medien und Populärkultur, einschließlich Music and Politics (2012) und From Entertainment to Citizenship (2013; mit Sanna Inthorn und Martin Scott).