Shahram Khosravi

Shahram Khosravi ist Anthropologe mit den Forschungsschwerpunkten Mobilität, Border Studies, Migration, Prekarität und Zustand des Wartens. Er ist Autor von Precarious Lives: Waiting and Hope in Iran (2017), The Illegal Traveler: an auto-ethnography of borders (2010) und Young and Defiant in Tehran (2008). Seine Beiträge veröffentlicht er in verschiedenen Magazinen und Zeitschriften wie Exiled Ink! Magazine und Collective Exile. Shahram Khosravi hat zuletzt u. a. an Gesprächen und Konferenzen im HAU Hebbel am Ufer, Berlin (2017) und CAMP Center for Art on Migration Politics, Kopenhagen (2016) teilgenommen. Er lehrt derzeit an der Universität Stockholm.

After the Wildly Improbable