Animismus


Fr, 16. März 2012 — So, 06. Mai 2012

Animismus, Ausstellungsansicht | © Arwed Messmer

Animismus, Ausstellungsansicht | © Arwed Messmer

Marcel Broodthaers | Caricatures – Grandville, 1968, Farbdiapositiv | © Courtesy Estate Marcel Broodthaers, Brüssel I Brussels

Marcel Broodthaers | Caricatures – Grandville, 1968, Farbdiapositiv | © Courtesy Estate Marcel Broodthaers, Brüssel I Brussels

Animismus, Ausstellungsansicht | © Arwed Messmer

Animismus, Ausstellungsansicht | © Arwed Messmer

Len Lye | Tusalava, 1929, Filmstill | © Courtesy New Zealand Film Archive Nga Kaitiaki O Nga Taonga Whitiahua und Len Lye Foundation / Govett-Brewster Art Gallery, Wellington

Len Lye | Tusalava, 1929, Filmstill | © Courtesy New Zealand Film Archive Nga Kaitiaki O Nga Taonga Whitiahua und Len Lye Foundation / Govett-Brewster Art Gallery, Wellington

Die Animation nämlich verdankt ihre Attraktivität der Überschreitung von Grenzen: die Trennung von Leben und Nicht-Leben, Stasis und Bewegung, Menschlichem und Tierischem, Realität und Imagination etwa werden durch sie systematisch de-stabilisiert.