Video – 0:55:32

What can Architecture do in a Revolution: Delfim Sardo

Wohnungsfrage
Eröffnungsprogramm
23.–24. Oktober 2015

Stories from a Pragmatical Utopia
Einführung: Wilfried Kuehn (Kurator)

Im Zuge der portugiesischen Nelkenrevolution vom 25. April 1974 begann mit dem SAAL – Serviço Ambulatório de Apoio Local (lokaler ambulanter Unterstützungsdienst) – eine der größten Erfolgsgeschichten in der Architektur des 20. Jahrhunderts. SAAL leistete europaweit Pionierarbeit, bildete Teams von Fachleuten unter Anleitung von Architekten („Brigaden“), die in Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung dem dringendsten Wohnungsmangel unterprivilegierter Bevölkerungskreise im ganzen Land entgegenwirkten. Mit Delfim Sardo.

Zur Veranstaltung