Fr 24.–So 26.09.: Sperrungen und Verkehrseinschränkungen rund ums HKW. Mehr...

Schlagwort Literaturpreis

Galerie – 8 Bilder

Internationaler Literaturpreis 2021

Preis für übersetzte Gegenwartsliteraturen Preisverleihung, 30.06.2021

Video – 0:00:00

Die jüngste Tochter

Die Juror*innen Robin Detje, Dominique Haensell und Annika Reich sprechen über „Die jüngste Tochter“ von Fatima Daas, übersetzt aus dem Französischen von Sina de Malafosse.

Video – 0:00:00

Im düstern Wald werden unsre Leiber hängen

Die Juror*innen Michael Götting und Verena Lueken sprechen über „Im düstern Wald werden unsre Leiber hängen“ von Ava Farmehri, aus dem Englischen übersetzt von Sonja Finck.

Video – 0:01:46

Weiches Begräbnis

Die Juroren Robin Detje und Michael Götting sprechen über „Weiches Begräbnis“ von Fang Fang, aus dem Chinesischen übersetzt von Michael Kahn-Ackermann.

Video – 0:00:00

An das Wilde glauben

Die Jurorinnen Heike Geißler und Annika Reich sprechen über „An das Wilde glauben“ von Nastassja Martin, aus dem Französischen übersetzt von Claudia Kalscheuer.

Video – 0:00:00

Wetter

Die Jurorinnen Heike Geißler, Dominique Haensell und Verena Lueken sprechen über „Wetter“ von Jenny Offill, aus dem Englischen übersetzt von Melanie Walz.

Video – 0:05:24

Internationaler Literaturpreis: Die Shortlist 2021

Zeynep Bozbay, Benjamin Radjaipour, Niels Bormann, Banafshe Hourmazdi, Tina Pfurr und Irina Sulaver lesen aus den sechs Titeln, die für die Shortlist des diesjährigen Internationalen Literaturpreises nominiert sind.

Video – 0:01:00

Internationaler Literaturpreis 2020: Geile Deko

Die Jury-Mitglieder Daniela Seel und Robin Detje sprechen über Isabel Waidners „Geile Deko“, aus dem Englischen übersetzt von Ann Cotten, erschienen im Merve Verlag.

Video – 0:01:00

Internationaler Literaturpreis 2020: Das Weinen der Vögel

Die Jury-Mitglieder Robin Detje, Daniel Medin und Heike Geißler sprechen über Chigozie Obiomas „Das Weinen der Vögel“, aus dem Englischen übersetzt von Nicolai von Schweder-Schreiner, erschienen im Piper Verlag.

Video – 0:00:57

Internationaler Literaturpreis 2020: Was für ein Wunder

Die Jurorinnen Verena Lueken und Heike Geißler sprechen über James Noëls „Was für ein Wunder“, aus dem Französischen übersetzt von Rike Bolte, erschienen bei litradukt.

Video – 0:01:00

Internationaler Literaturpreis 2020: Die Sanftmütigen

Die Jury-Mitglieder Tobias Lehmkuhl und Elisabeth Ruge sprechen über Angel Igovs „Die Sanftmütigen“, aus dem Bulgarischen übersetzt von Andreas Tretner, erschienen im eta Verlag.

Video – 0:01:00

Internationaler Literaturpreis 2020: Glückliche Fälle

Die Jurymitglieder Tobias Lehmkuhl, Daniela Seel und Daniel Medin über Yevgenia Belorusets’ „Glückliche Fälle“, aus dem Russischen übersetzt von Claudia Dathe, erschienen bei Matthes & Seitz Berlin.

Video – 0:01:00

Internationaler Literaturpreis 2020: Der Zirkel der Literaturliebhaber (German)

Die Jurorinnen Verena Lueken und Elisabeth Ruge sprechen über Amir Hassan Cheheltans „Der Zirkel der Literaturliebhaber“, aus dem Farsi übersetzt von Jutta Himmelreich, erschienen bei C.H. Beck.

Video – 0:02:45

Internationaler Literaturpreis: Shortlist 2020

Das HKW, die Stiftung Elementarteilchen und die Jury zeichnen im Ausnahmejahr 2020 alle sechs Titel der Shortlist gleichermaßen mit dem Internationalen Literaturpreis aus.