Kanon-Fragen

2016—2019

Mit Kanon-Fragen entwickelt das HKW seit 2016 forschungsbasierte Ausstellungen, die sich kritisch mit der Kanonisierung der Moderne auseinandersetzen. Sie fügen dem in den Museen etablierten Kanon nicht bloß weitere Kapitel hinzu, sondern hinterfragen dessen Strukturen, die Kunst selbst, ihren gesellschaftlichen Ort und ihre ökonomische Funktion. Wie lassen sich die kolonialen Vereinnahmungen und Ausschlüsse der Vergangenheit korrigieren, ohne dass die Ausweitung des Kanons zu einer weiteren Aneignung wird?

Mehr zum Projekt

Galerie – 9 Bilder

Spektral-Weiß

Die Erscheinung kolonialzeitlicher Europäer*innen Ausstellungseröffnung, 31.10.2019

Audio – 1:47:52

Das Zerbrechen des Bewusstseins: Politik und Trance (Englisch)

Mit Nina Graeff, Ayrson Heráclito, Tiona Nekkia McClodden, Amilcar Packer, moderiert von Paz Guevara Auf Englisch Vorträge, Diskussion, 19.10.2019

Audio – 1:16:11

Abgrund der Ethnologie (Englisch)

Mit Jürgen Bock, Rosa Eidelpes, Adriana Schneider, Yesomi Umolu, moderiert von Anselm Franke Originalversion Vorträge, Gespräch, 19.10.2019

Audio – 1:47:52

Das Zerbrechen des Bewusstseins: Politik und Trance (Englisch, Portugiesisch)

Mit Nina Graeff, Ayrson Heráclito, Tiona Nekkia McClodden, Amilcar Packer, moderiert von Paz Guevara Originalversion Vorträge, Diskussion, 19.10.2019

Audio – 1:47:37

Ästhetik des Faktischen: Poesie und Journalismus (Englisch)

Mit Jan-Frederik Bandel, Philipp Gufler, Max Jorge Hinderer Cruz, Karin Krauthausen, Anne Schülke, moderiert von Diedrich Diederichsen Auf Englisch Vorträge, Gespräch, 19.10.2019

Audio – 1:47:53

Ästhetik des Faktischen: Poesie und Journalismus

Mit Jan-Frederik Bandel, Philipp Gufler, Max Jorge Hinderer Cruz, Karin Krauthausen, Anne Schülke, moderiert von Diedrich Diederichsen Deutsche Originalversion Vorträge, Gespräch, 19.10.2019

Video – 1:47:14

Das Zerbrechen des Bewusstseins: Politik und Trance (Englisch)

Mit Nina Graeff, Ayrson Heráclito, Tiona Nekkia McClodden, Amilcar Packer, moderiert von Paz Guevara Auf Englisch Vorträge, Diskussion, 19.10.2019

Video – 1:27:20

Abgrund der Ethnologie (Englisch)

Mit Jürgen Bock, Rosa Eidelpes, Adriana Schneider, Yesomi Umolu, moderiert von Anselm Franke Englische Originalversion Vorträge, Gespräch, 19.10.2019

Video – 1:47:04

Ästhetik des Faktischen: Poesie und Journalismus

Mit Jan-Frederik Bandel, Philipp Gufler, Max Jorge Hinderer Cruz, Karin Krauthausen, Anne Schülke, moderiert von Diedrich Diederichsen Deutsche Originalversion Vorträge, Gespräch, 19.10.2019

Audio – 2:17:01

Import/Export: „Keine ästhetische Theorie, aber eine ästhetische Praxis“ (Englisch)

Mit Renée Green, Cristóbal Lehyt, Musa Michelle Mattiuzzi, Mario Navarro, Lili Reynaud-Dewar, moderiert von Diedrich Diederichsen und Anselm Franke Auf Englisch Vorträge, Gespräch, 18.10.2019

Audio – 0:38:07

Import/Export: „Keine ästhetische Theorie, aber eine ästhetische Praxis“ (Englisch)

Mit Renée Green, Cristóbal Lehyt, Musa Michelle Mattiuzzi, Mario Navarro, Lili Reynaud-Dewar, moderiert von Diedrich Diederichsen und Anselm Franke Originalversion Publikumsgespräch, 18.10.2019

Audio – 2:17:01

Import/Export: „Keine ästhetische Theorie, aber eine ästhetische Praxis“ (Englisch, Portugiesisch)

Mit Renée Green, Cristóbal Lehyt, Musa Michelle Mattiuzzi, Mario Navarro, Lili Reynaud-Dewar, moderiert von Diedrich Diederichsen und Anselm Franke Originalversion Vorträge, Gespräch, 18.10.2019

Video – 2:14:23

Import/Export: „Keine ästhetische Theorie, aber eine ästhetische Praxis“ (Englisch)

Mit Renée Green, Cristóbal Lehyt, Musa Michelle Mattiuzzi, Mario Navarro, Lili Reynaud-Dewar, moderiert von Diedrich Diederichsen und Anselm Franke Auf Englisch Vorträge, Gespräch, 18.10.2019

Galerie – 11 Bilder

Liebe und Ethnologie

Die koloniale Dialektik der Empfindlichkeit (nach Hubert Fichte) Ausstellungseröffnung, 17.10.2019

Galerie – 4 Bilder

Humanity at Work

Ausstellungseröffnung, 15.11.2018

Audio – 0:33:29

Kerstin Stakemeier: Intellectual Dangers (Englisch)

Im Rahmen der Konferenz „Tiefenzeit und Krise, ca. 1930“ Englische Originalversion Vortrag, 27.05.2018