Audio – 1:13:06

After Year Zero - Geografien der Kollaboration

Vortrag von Fred Moten im Rahmen der Konferenz "Geschichtsschreibung" | Fred Moten ist Dichter und Literaturtheoretiker und beschäftigt sich mit der radikalen Schwarzen Tradition. Er ist Autor von “In the Break: The Aesthetics of the Black Radical Tradition”, “Hughson’s Tavern”, “B. Jenkins”, “The Undercommons: Fugitive Planning and Black Study” (mit Stefano Harney) und “The Feel Trio”. Er lebt in Los Angeles und unterrichtet an der University of California, Riverside.
After Year Zero