Do, 19. September 2013

Cuba, An African Odyssey

R: Jihan El-Tahri

Frankreich 2007, 120 min. OmE, Einführung: Jihan El-Tahri (auf Englisch)

Von Che Guevaras Exportversuch kubanischer revolutionärer Praktiken in den Kongo im Jahr 1965 bis zum Ende der Apartheid unterstützten mehr als 300.000 Kubaner die afrikanischen Befreiungsbewegungen. Mit seltenen Archivaufnahmen und Interviews rekonstruiert El-Tahri diese „afrikanische Odyssee“ Kubas. Der Film porträtiert auch einige der prominentesten Revolutionäre Afrikas, die sich unmittelbar im Zentrum des Geschehens befanden, als mit dem Krieg auch die direkte politische Vorherrschaft Westeuropas über Afrika zum Ende gebracht wurde: Kwame Nkrumah, Sekou Touré, Agostinho Neto, Samora Machel und Amilcar Cabral.