So, 09. September 2012

Führung

Mit Van Bo Le-Mentzel (Architekt und Entwicklung von Hartz IV-Designermöbeln)

Kulturelle Bildung: Führungen | © Annabell Böhrer

Kulturelle Bildung: Führungen | © Annabell Böhrer

Van Bo Le-Mentzel (*1977) ist Architekt aus Kreuzberg. Ein Tischlerkurs an der Volkshochschule inspirierte ihn zu einer niedrigpreisigen Möbelkollektion zum Selberbauen. 2011 stellte er seine Hartz-IV-Wohnung auf 21 Quadratmetern beim Berliner Design-Festival DMY vor. International bekannt wurde Le-Mentzel mit dem One-SQM-House, das kleinste Haus der Welt zum Selberbauen. Er engagiert sich in unterschiedlichen Projekten und ist Mitbegründer des Vereins Deutsch Plus e.V.

Im Rahmen des "Tages des offenen Denkmals 2012"


Mehr zur Ausstellung....