Sa, 22. September 2012

Architektur und Ideologie II: How to Intervene

Foto: Konferenzraum ca. 1958 (Kongresshalle/Haus der Kulturen der Welt)

Foto: Konferenzraum ca. 1958 (Kongresshalle/Haus der Kulturen der Welt)

Mit Florian Köhl (fat koehl Architekten), Andreas Müller (Architekt), Füsun Türetken (Architektin), Francesca Ferguson (freie Kuratorin); Moderation: Valerie Smith

Ideologien kennzeichnen nicht allein bestimmte Staatsformen und politische (Gedanken-)Systeme. Die Werte und Überzeugungen einer Gesellschaft gehen vielmehr aus den konkreten Strukturen des menschlichen Alltags hervor. Gebäude und Wege, das Wohnen und Bauen in einer Stadt prägen nicht nur Milieu und Habitus, sondern auch die Gesinnung und Moral ihrer Bewohner. In drei Panels befassen sich Architekten, Stadtplaner und Kuratoren mit der vielschichtigen Beziehung von Architektur, Ideologie und Kunst.