So, 05. August 2012

Tio Changó: Let's Picó

kids&teens@hkw

Let's pico | © Mirjam Wirz

Let's pico | © Mirjam Wirz

Die kolumbianische Variante der Sound Systems jamaikanischer Art heißt Picó - was auf Spanisch auch Berggipfel bedeutet. Riesig sind denn auch die mobilen und bunt bemalten Boxentürme, die Partyzentrale, Treffpunkt und Nachbarschaftsradio zugleich sind.

Tio Changó wird die Workshop-Teilnehmer in die Welt der Picós einführen: Sie experimentieren mit lateinamerikanischen Rhythmen und performen live on stage.


Ab 13 Jahren

Anmeldung unter:


Im Anschluss: Premiere des WASSER // MUSIK Dokumentarfilms



Geänderte Zufahrt Ab 23. Juli ist die John-Foster-Dulles-Allee zwischen Haus der Kulturen der Welt und Spreeweg wegen Fahrbahnarbeiten gesperrt. Vom Reichstag kommend erreichen Sie das Haus mit dem Auto, Parkmöglichkeiten sind aber sehr begrenzt. Der Bus 100 verkehrt über die Straße des 17. Juni und hält an der Ersatzhaltestelle „Haus der Kulturen der Welt“. Mehr...