Sa, 11. August 2012

Juan de Marcos & Afro Cuban All Stars

Big Band der Besten >>>> Open Air! <<<<

Juan de Marcos | Foto &copy; Sarkis Boyadjian

Juan de Marcos | Foto © Sarkis Boyadjian

Ohne ihn wären die legendären Buena-Vista-Social-Club-Sessions nie möglich gewesen: Er führte die altehrwürdigen Größen der kubanischen Salontanzmusik zusammen zu den Aufnahmesessions mit Ry Cooder im Panart-Studio.

Juan de Marcos ist aber nicht nur Kenner der Musik Kubas von Kindesbeinen an, er ist als begnadeter Sänger und "Tresero" bekannt. Die Tres mag wie eine Gitarre aussehen, ist aber Rhythmusinstrument. Das Tres-Spiel saugte de Marco bei den „Rumbas de solar“ auf, den nächtelangen Rumba-Partys, zu denen ihn sein Vater mitnahm. Klassische Gitarre lernte er später am Konservatorium von Havanna, Geheimtipps holte er sich von den Meistern Vicente Gonzalez und Leopoldina Nunez. Seit 1978 leitet er Bands mit der Mission, eine Renaissance der kubanischen Tanzmusik, von Son und Danzón einzuleiten. Kein Wunder, dass das Album der All Stars, das parallel zu Buena Vista Social Club entstand, Grammy-nominiert wurde.



Geänderte Zufahrt Ab 23. Juli ist die John-Foster-Dulles-Allee zwischen Haus der Kulturen der Welt und Spreeweg wegen Fahrbahnarbeiten gesperrt. Vom Reichstag kommend erreichen Sie das Haus mit dem Auto, Parkmöglichkeiten sind aber sehr begrenzt. Der Bus 100 verkehrt über die Straße des 17. Juni und hält an der Ersatzhaltestelle „Haus der Kulturen der Welt“. Mehr...