Sa, 04. August 2012

Frente Cumbiero & Quantic present: Ondatrópica

Klassische Cumbia reloaded >>>> Open Air! <<<<

Ondatr&oacute;pica live | &copy; B+

Ondatrópica live | © B+

Zwei Cumbia-Wahnsinnige verwirklichen ihren verrücktesten Traum: Quantic aka Will Holland brachte mit dem Quantic Soul Orchestra vertrackte wohnzimmerproduzierte Midtempoburner auch live auf die Bühne, führt diese Arbeitsweise mit der Combo Bárbaro in Kolumbien fort. Mario Galeano ist Bassist und Kopf der Cumbia-Innovatoren Frente Cumbiero und einer der Masterminds der zeitgenössischen Szene Bogotás.

Für das Projekt Ondatrópica bestellten die beiden eine 42-köpfige Supergroup zu Historie, Gegenwart und Zukunft kolumbianischer Musik ins historische Studio des Labels Discos Fuentes in Medellín: vom 80-jährigen Pianisten Juancho Vargas über die 70ies-Salsa-Superstars Fruko und Michi Sarmiento bis zur Hip-Hopperin Ana Tijoux. In 10-köpfiger Besetzung clasht jetzt die Ondatrópica-Band traditionelle Cumbia-Gaita-Flöten mit Boogaloo, den in den 1970er-Jahren so populären Porro-Beat mit Ska, afro-kolumbianische Champeta mit Beatboxing. Mit dabei: der mittlerweile 75-jährige Michi Sarmiento.


[Trailer auf Vimeo] Ondatropica: The Making of - Un Viaje Sonoro de 7 meses

Geänderte Zufahrt Ab 23. Juli ist die John-Foster-Dulles-Allee zwischen Haus der Kulturen der Welt und Spreeweg wegen Fahrbahnarbeiten gesperrt. Vom Reichstag kommend erreichen Sie das Haus mit dem Auto, Parkmöglichkeiten sind aber sehr begrenzt. Der Bus 100 verkehrt über die Straße des 17. Juni und hält an der Ersatzhaltestelle „Haus der Kulturen der Welt“. Mehr...