Do, 17. Juli 2008

Juana Molina (Argentinien)

Klangabenteuer

Juana Molina | © Promo

Juana Molina | © Promo

Irgendwo über den Rio de Plata-Wassern scheint Juana Molinas Musik zu schweben – ein „scheinbar endloser Loop vollkommener Schönheit“ (SPEX). Die Begegnung von Folk und Elektronika besticht durch entwaffend schönen Gesang, gegen den bisweilen der leicht eckige Rhythmus läuft. Eckig wie David Byrne, mit dem sie schon auftrat, und flirrend wie Björk. Für WASSERMUSIK stellt die Singer-Songwriterin, die für ihre Musik auf die Karriere als beliebtester Comedy-Star Arentiniens verzichtet hat, ein Meeres-Wunschkonzert zusammen. Ein Abenteuer, findet Rolling Stone, kaleidoskopische Musik.