Sa., 05. April 2008

Still / Silent

OIO

Zeitgenössische Musik zwischen Asien und Europa als „audiovisuelle Poesie“: Hier treffen Erika Matsunami, eine japanische Videokünstlerin, und der aus Griechenland stammende Pianist und Komponist Antonis Anissegos aufeinander. Matsunami ist unter anderem durch die transmediale.07 bekannt, Anissegos hat einige seiner zahlreichen Orchester- und Bühnenwerke mit dem Ensemble Modern aufgeführt. Im Mittelpunkt der Arbeit des Duos OIO steht die Übersetzung, Verwandlung von Traditionen und Modernen ihrer Kulturen. Mit ihren audiovisuellen Konzerten entwickeln sie gemeinsam eine neue, interkulturelle Sprache.