Do., 18. November 2021

Dear Future, welche Schule brauchst Du?

Auf der Suche nach der Schule von morgen: Seit Anfang 2020 entwickelten Schüler*innen im Rahmen von Schools of Tomorrow 3 Visionen für zukunftsfähiges Lernen. Nach Ausbruch der Corona-Pandemie war die künstlerische Forschungsarbeit mit neuen Herausforderungen konfrontiert: Konzepte wurden ins Digitale übersetzt; Ideen durch das geöffnete Klassenfenster ausgetauscht. Im Ergebnis entstanden Klangkompositionen, Filme, Performances und Spiele, die die Zukunftsentwürfe und Wünsche an die Schule und das Leben nach der Schulzeit sichtbar machen.

Bei Dear Future, präsentieren die beteiligten Künstler*innen und Schüler*innen ihre aus der Ausnahmesituation heraus entwickelten Utopien – für ein demokratisches, selbstbestimmtes und nachhaltiges Heute und Morgen. In einer interaktiven Show laden sie das Publikum ein, in die Projekte einzutauchen und die Ideen gemeinsam fortzuspinnen.