So., 12. September 2021

The Economy Enters the People

Mit Ho Rui An

Courtesy Ho Rui An

Courtesy Ho Rui An

Seit den späten 1970er-Jahren entsandte die chinesische Regierung Tausende von Staatsbediensteten nach Singapur, um seine Wirtschafts- und Sozialpolitik zu studieren – in einer Zeit, in der „die Wirtschaft“ den Klassenkampf als wichtigsten Bereich des Regierungshandelns ablöste. The Economy Enters the People betrachtet die Geschichte der Begegnungen zwischen den beiden Ländern vor dem Hintergrund der aktuellen Krise des Spätkapitalismus – mit Schwerpunkt auf dem Thema Korruption: Gibt es einen Kapitalismus, der „funktioniert“, weil er frei von Korruption ist? Ist die Klassenpolitik so überholt, dass die Bevölkerung bestenfalls Regierungen austauschen und Konzernen ihre Gunst entziehen, niemals jedoch den Kapitalismus als solchen abschaffen kann?

Mit Ho Rui An